ARTEN VON AKTIVITÄTEN

JAZZ UND MODERNE

Der Jazztanz (Jazz Dance) ist heute einer der beliebtesten Tanzstile. Die Teilnehmer am Jazzunterricht lernen diesen einzigartigen Stil in vielen verschiedenen Varianten kennen: Modern Jazz, Broadway Jazz, Contemporary, Lyrical.

Der Kurs besteht aus drei Teilen. Zunächst das Wesentliche: ein umfassendes, kräftiges Aufwärmen, kombiniert mit Dehnungs- und Kräftigungsübungen für den ganzen Körper. Anschließend arbeiten die Tänzerinnen und Tänzer an ihrer Tanztechnik. In diesem Teil des Kurses werden Elemente aus dem Jazz und der klassischen Tanztechnik, wie Drehungen, Pirouetten, Schwünge und spektakuläre Sprünge gezeigt. Das letzte Element des Kurses ist das Erlernen einer Choreographie.

Der Jazzunterricht ist eine hervorragende Möglichkeit, einen Tänzer umfassend zu fördern. In den Kursen können die Teilnehmer ihre motorischen Fähigkeiten, ihre allgemeine Fitness und ihr Körperbewusstsein verbessern, ihr Selbstvertrauen stärken und Tanzimprovisation lernen.

Die Jazz-Technik ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um das Tanzen auf einem immer höheren Niveau zu erlernen. Jazz und seine Variationen sind die Grundlage vieler Theater- und Musicalaufführungen, Musicals, Tanztheaterproduktionen und Bühnenshows. Es ist daher die ideale Wahl sowohl für Menschen, die ihre Gefühle im Tanz ausdrücken und ihre allgemeine Fitness verbessern wollen, als auch für diejenigen, die von einer Karriere als professioneller Tänzer träumen.

Der Unterricht findet 1 oder 2 Mal pro Woche statt.
Für ambitionierte Tänzerinnen und Tänzer, die intensiver trainieren wollen, empfehlen wir den klassischen Ballettunterricht, der eine gute Ergänzung zum Tanzworkshop darstellt.

Die Master Dance Academy hat Master Team Kids und Master Team Junior Turnierteams, die am sportlichen Wettbewerb in der Kategorie Jazztanz teilnehmen und sich an Wettbewerben von lokalem, nationalem und internationalem Rang beteiligen.

WAS SOLLTEN SIE ZUM JAZZUNTERRICHT MITNEHMEN?

- Legere Kleidung, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt - z. B. Leggings und passendes T-Shirt, Top und kurze Sporthose
- Möglicherweise ein warmer Pullover für das Aufwärmen und am Ende der Stunde
- Für diejenigen mit längerem Haar, das Haar fest zu einem Pferdeschwanz oder Dutt gebunden
- Baumwollsocken
- Eine signierte oder gut beschriftete Wasserflasche

GRUPPEN IM JAHR 2022/23 VERFÜGBAR:

JMK-1 - Kinder (2011-2015) - Stufe 1 - Anfänger
JMK-2 - Kinder (2011-2012) & (2013-2015) - Stufe 2 - Mittelstufe
JMJ-1 - Junioren (2007-2010) - Stufe 1 - Anfänger
JMJ-2 - Junioren (2007-2010) - Stufe 2 - Mittelstufe
JMA-2 - Jugendliche und Erwachsene ab 17 Jahren - Stufe 2 - Mittelstufe+
MT-MINI - Master Team Mini (2016-2017) - Stufe OPEN
MT-K - Master Team Kids (2011-2015) - Stufe 3 - Turniermannschaft
MT-J - Master Team Junior (2007-2010) - Stufe 3 - Turniermannschaft

HEUTE ANMELDEN!

AKROBATEN

Der Akrobatikunterricht besteht aus einem kräftigen Aufwärmtraining sowie Dehnungs- und Kraftübungen. Im weiteren Verlauf des Kurses lernen die Teilnehmer gymnastische und akrobatische Elemente, von den einfachsten bis hin zu immer komplexeren: Purzelbäume, Handstand, Kopfstand, Seiten- und Frontflips, Brückenübergänge, Mach Flips, Rounders, Fiflaks und mehr.

WAS SOLLTE MAN ZU EINEM AKROBATIKKURS MITNEHMEN?

- Legere, aber gut sitzende Kleidung, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt - z. B. Leggings und passendes T-Shirt, Top und kurze Sporthose
- Möglicherweise ein warmes Sweatshirt für das Aufwärmen und am Ende des Unterrichts
- Fest zu einem Pferdeschwanz oder Dutt gebundenes Haar
- Baumwollsocken (oder nackte Füße)
- Eine signierte oder gut beschriftete Wasserflasche

GRUPPEN IM JAHR 2022/23 VERFÜGBAR:

AKRO-KIDS - Kinder (2011-2015) - Mittelstufe
AKRO-JUNIOR - Jugend (2007-2010) - Mittelstufe

ACROBATICS Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren - OPEN level

AKROBATIC Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren - OPEN level

 

HEUTE ANMELDEN!

KLASSISCHES BALLETT

Klassisches Ballett ist ein grundlegender Bestandteil der Ausbildung eines jeden professionellen Tänzers.

Eine klassische Ballettstunde besteht aus Übungen an der Stange und in der Mitte des Raumes. Der erste Teil des Kurses dient dem Aufwärmen und der Beweglichkeit des gesamten Körpers sowie der Entwicklung einer schönen Haltung, dynamischer Bewegungen und der Entwicklung der richtigen Technik für die Ausführung der Übungen. Die intensive Arbeit mit den Beinen wird begleitet von der Beweglichkeit des Körpers und der Armarbeit (port des bras).

Die Übungen in der Mitte des Raums reichen von einfachen Ableitungsübungen am Barren bis hin zu komplexeren Übungen, die mit einer Vielzahl von Schritten, Drehungen, Pirouetten und abwechslungsreicher Armarbeit kombiniert werden.

Die letzte Phase der Lektion ist gefüllt mit Sprüngen - von kleinen und einfachen Kombinationen bis hin zu großen, die in räumlichen Kombinationen kombiniert werden.

Ballettunterricht ist eine hervorragende Ergänzung zu anderen Tanzstilen. Die zeitlose Schönheit dieser Disziplin zieht seit mehreren Jahrhunderten Jungen und Mädchen sowie Frauen und Männer jeden Alters in ihren Bann. Wir laden Sie ein, Ihr Abenteuer mit Ballett an der Master Dance Academy zu beginnen!

GRUPPEN IM JAHR 2022/23 VERFÜGBAR:

BALET-3 - Kleinkinder (2018-2019) - OFFENE Stufe - siehe mehr im Abschnitt "BALET für Kleinkinder".

BALET-MINI - Jüngere Kinder (2016-2017) - Niveau OPEN - mehr dazu im Abschnitt 'BALET FOR KIDS'.

BALET-1 - Kinder (2011-2015) - Stufe 1 - Anfänger

BALET-2 - Kinder (2011-2015) - Stufe 2 - Mittelstufe

BALET-M-2 - Jugend ab 13 Jahren - Stufe 2 - Mittelstufe

BALET-OPEN - Erwachsene - Stufe OPEN

HEUTE ANMELDEN!

BALLETT FÜR KLEINKINDER

Ballett lehrt Anmut und fließende Bewegungen. Es ist eine gute Möglichkeit, das Abenteuer Tanzen in einer sicheren und freundlichen Atmosphäre zu beginnen. Die kleinen Tänzerinnen und Tänzer können auf Spiele und tänzerische Bewegungsaktivitäten zählen, bei denen sie mit viel Spaß ihre motorischen Fähigkeiten, ihr musikalisches Gehör, ihre Sensibilität für das Schöne sowie ihre motorisch-visuell-auditive Koordination und die Fähigkeit, Gefühle durch Tanz auszudrücken, entwickeln.

Der Ballettunterricht ist eine großartige Gelegenheit, neue Freunde zu finden, wertvolle Zeit mit Gleichaltrigen zu verbringen, Mitverantwortung, gegenseitige Akzeptanz und Disziplin zu lernen und die individuelle Sensibilität, Kreativität und das Selbstwertgefühl eines Kindes zu entwickeln.

Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren sind willkommen.

Ballettkurse für die Jüngsten sind:

  • Spiele zu klassischer Musik, untermalt mit beliebten Märchenliedern
  • Erlernen grundlegender Ballettpositionen und Posen
  • Dehnungs- und Kräftigungsübungen
  • Vorbereitung auf die Elternshow, eine Chance für erste Auftritte!
  • Eine gute Vorbereitung für das Erlernen verschiedener Tanzstile in späteren Jahren.

WAS SOLLTE ICH ZUM BALLETTUNTERRICHT MITNEHMEN?

  • Legere Kleidung, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt und es dem Ausbilder ermöglicht, die Körperarbeit zu beobachten - z. B. Leggings und tailliertes T-Shirt, Bodysuit, Strumpfhose und Rock, Bodysuit und Leggings
  • Baumwollballerinas mit geteilter Sohle oder einfache Baumwollsocken
  • Möglicherweise ein warmes Sweatshirt oder ein Pullover für das Aufwärmen und am Ende des Kurses
  • Signierte oder gut markierte Wasserflasche

 

GRUPPEN IM JAHR 2021/22 VERFÜGBAR:

BALET-3 - Kleinkinder (2018-2019) - Stufe OPEN

BALET-MINI - Jüngere Kinder (2016-2017) - Stufe OPEN

HEUTE ANMELDEN!

 

HIP HOP

Der Name "Hip-Hop" bezieht sich auf einen Straßentanzstil ("Street Dance"), der in der ganzen Welt beliebt ist und von den größten Stars der Popmusik verwendet wird. Die Teilnehmer an Hip-Hop-Kursen lernen die Schritte und Routinen, die für viele verschiedene Varianten des Stils charakteristisch sind: New Style, House, Funk, Popping, Locking und Video Dance. Hip-Hop-Kurse eignen sich hervorragend zur Entwicklung von Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Musikalität sowie zur Verbesserung der allgemeinen körperlichen Fitness, der Koordination, des motorischen Gedächtnisses und der Körpermotorik. In den Kursen lernen die Teilnehmer spektakuläre Tricks und Tanzroutinen zu energiegeladener Musik, die aus dem Radio und aus Musikvideos bekannt ist. Hip-Hop ist eine großartige Methode, um zu lernen, Gefühle durch dynamischen und energiegeladenen Tanz auszudrücken.

Hip-Hop ist ein sehr freier Stil, bei dem sich der Tänzer durch einzigartige Kombinationen von Figuren und Schritten ausdrücken kann. Es gibt viele technische Freiheiten, aber es hat bestimmte Merkmale: Gefühl - Rhythmusgefühl, Interpretation der Musik, Dynamik und Beweglichkeit - Manövrieren mit geschmeidigen und schnellen Bewegungen und Isolierung einzelner Körperteile.

 

WAS SOLL MAN ZUM HIP-HOP-KURS MITNEHMEN?

  • Legere Kleidung, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt - z. B. Leggings oder Jogginghosen, lockeres T-Shirt
  • Warmes Sweatshirt für das Aufwärmen und am Ende des Kurses
  • Saubere Sportschuhe mit hellen Sohlen im Wechsel mit Turnschuhen oder Turnschuhen
  • Signierte oder gut markierte Wasserflasche

 

GRUPPEN IM JAHR 2022/23 VERFÜGBAR:

HH-MINI - Kinder (2016-2017) - Stufe 1 - Anfänger

HHK-1 - Kinder (2011-2015) - Stufe 1 - Anfänger

HHK-2 - Kinder (2011-2015) - Stufe 2 - Mittelstufe

HHJ-2 - Junioren (2007-2010) - Stufe 2 - Mittelstufe

HEUTE ANMELDEN!